ISDN - ALL-IP

BYE-BYE, ISDN.


ALL-IP

Mit dem ISDN-Standard war die Deutsche Bundespost Anfang der Achtziger technologischer Vorreiter. Seit dieser Zeit leistet das ISDN-Netz zuverlässige Dienste. Doch mit der voranschreitenden Entwicklung von IP-basierter Kommunikation überwiegen die Nachteile der guten alten Technik. ISDN ist zu unflexibel, zu teuer und auf wenige Dienste beschränkt. Deshalb schickt die Deutsche Telekom AG als letzter Betreiber das gute, aber in die Jahre gekommene ISDN im Jahr 2018 in den wohlverdienten Ruhestand. Bis dahin müssen Unternehmen Ihre Kommunikationstechnologie auf moderne, IP-basierte Lösungen umstellen.


Abschaltung zwingt zu neuem Denken

Sicherlich haben Sie schon alle davon gehört, dass die Telekom Deutschland und alle anderen Festnetzbetreiber bald ihr ISDN-Netz komplett abschalten und durch moderne All-IP-Technik ersetzen werden.

Was bedeutet diese Umstellung für Sie bzw. für Ihr Unternehmen ?


  • Es müssen die technischen Voraussetzungen für die Umstellung geschaffen werden.
  • Telefonanlagen, Faxgeräte, Alarm- und Gefahrenmeldeanlagen sowie Electronic-Cash-Terminals müssen an die neue Technik angepasst werden.
  • ISDN-Verträge mit Ihrem Netzbetreiber müssen auf ALL-IP Konditionen umgestellt werden.


Sie sollten nicht abwarten, bis Ihnen ihr Telekommunikationsanbieter die Ankündigung einer Zwangsmigration oder Abschaltung schickt. Planen Sie schon jetzt gemeinsam mit uns, die Umstellung auf ALL-IP-Technik.

Zur Terminvereinbarung mit uns füllen Sie einfach das unten stehende Kontaktfeld aus.


Kontakt/Anfrage

Offene Fragen

Umstieg von ISDN

  • SIP ist zwar in aller Munde, aber sind die Voraussetzungen für die Einführung in Ihrem Unternehmen geschaffen? Unterstützt Ihr TK-System SIP Amtszugänge?
  • Hochrüstung oder Neuanschaffung?
  • Reicht die Leistung Ihrer bisherigen Internetverbindung?
  • Ist Ihre Leitung sicher?
  • Wird die Sprache verschlüsselt und wie werden Hacker-Angriffe verhindert?


SHH hat die passende Lösung

Wir bieten zukunftsorientierte und leistungsfähige Collaboration-Lösungen mit SIP Amtszugängen auch in Ihrem Unternehmen.

  • Sicherheit auf höchstem Niveau
  • Schutz gegen Denial-ofService-Angriffe, Bedrohungen auf Anwendungsebene und Gebühren– betrug Komplettlösung Systemhaus Hartmann liefert eine auf Sie zugeschnittene Komplettlösung, die alle notwendigen Leistungen beinhaltet.

Kontakt/Anfrage


» zurück

Service & Reparatur Hotline:


02933/90979 - 299

Sie haben noch Fragen?
Nutzen Sie am Besten noch heute unser Kontaktformular.

Systemhaus Hartmann
Hauptstraße 132
59846 Sundern
Fax: +49 (0) 2933 909799


Öffungszeiten

Mo. - Mi.: 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Do.: 09:00 - 18:00 Uhr
Fr.: 09:00 - 13:00 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Sa.: 09:30 - 13:00 Uhr